Häufig gestellte Fragen

Benötigst du Hilfe beim Erstellen einer App? Bitte lese die Anweisungen genau durch und suche ggf. auf dieser Seite nach Antworten. Falls weitere Fragen offen bleiben, kannst du uns hier kontaktieren!
Oder besuche unser Forum. Dort kannst du eigene Fragen stellen und nach vorhandene Antworten suchen.


Ja, du kannst unbegrenzt kostenlose Apps für Android erstellen. Optional lassen sich weitere Funktionen (Werbung deaktivieren, Push Nachrichten etc.) oder eine iOS Version gegen geringe Kosten freischalten.
Falls du den Editor als Quelle nutzt: Es wird immer das erste Bild aus dem Artikel / Beitrag verwendet - ist doch praktisch, oder? ;)
Um den Screenshot im hauseigenen Store zu aktualisieren, wähle bitte "Veröffentlichen" im Benutzerbereich aus und gehe dann auf die Funktion "Bilder ändern".
Im Editor können Texte, Tabellen, Bilder etc. eingebunden werden. Manche Inhalte werden leider nicht unterstützt.
Sie brauchen die App nicht noch einmal herunterladen - die Änderungen werden automatisch auf unserem Server vorgenommen (es wird auch keine neue App erstellt). Zur Wartezeit: Um schnelle Ladezeiten zu erzielen, wird ein Cache angewandt. D.h. nach ein paar Minuten sind spätestens auch alle Benutzer mit dem neuen Content versorgt.
Sie können zwischen verschiedenen Farben wählen. Diese Einstellung finden Sie in den Basisdaten.
Ja, falls der Pro-Tarif oder iOS-Tarif gebucht wurde, kann im Benutzerbereich der Menüpunkt "Werbung" ausgewählt werden.

Banner mit der eigenen ID können von AdMob oder AdWol (nur Android) eingeblendet werden. Bei AdMob besteht zudem die Möglichkeit über "Inhouse" eigene Banner hochzuladen und anzeigen zu lassen.
Darüber hinaus können AdMob Interstitials eingeblendet werden. Dazu auch einfach die entsprechende ID hinterlegen!
Nein, die Inhalte werden bei jedem Starten aktualisiert. Somit können auch Anpassungen, Änderungen und neue Inhalte ohne Update von dir vorgenommen werden!

Ja, wenn du unseren Editor verwendest, wird automatisch ein modernes Template verwendet. Dieses kannst du natürlich weiter anpassen. Die meisten Optionen dazu findet man im Standard Editor, falls das zuviel sein sollte, nutze den einfachen Editor ;)
Außerdem wird dann die Statusleiste ab Android 5 farblich angepasst.
Bei uns können Sie Android Apps erstellen lassen. Android Apps lassen sich nicht auf Geräten von Apple nutzen oder dort veröffentlichen.

Bitte beachten Sie, dass Apps für Apple auch nur aus dem offiziellen Store bezogen werden können und ansonsten nicht genutzt werden könnten. Es gibt zudem ein paar weitere Restriktionen bzgl. der Veröffentlichung und einer gründlichen Prüfung.

Es ist möglich und empfehlenswert, Apps auch für iOS anzubieten. Für weitere Informationen können Sie uns auch gerne kontaktieren oder im Benutzerbereich den iOS-Tarif anklicken.
Dies ist für Android Apps im Pro-Tarif möglich:
Falls Sie eine entsprechende Webseite über das Android WebView Element nutzen, können auch Dateien hochgeladen werden. Diese Funktion ist bei den Apps einprogrammiert.

Achtung: Google hat bei bestimmten Versionen von Android 4.4 diese Funktion deaktiviert (Info). Diese Problem wurde aber bei späteren Android Versionen entfernt. Somit sollte die Funktion bei den meisten Usern zur Verfügung stehen und spätestens mit einem Android Update auch auf den anderen Geräten funktionieren.
Hierfür sind u.U. individuelle Anpassungen notwendig. Kontaktiere uns einfach dazu.
Ja, es lassen sich über den Editor Bilder einfügen. Dazu einfach auf den Bild-Button klicken und auf Server durchsuchen. Dann beim ersten Mal mit Google verbinden und neue oder vorhandene Bilder auswählen!
Für Android Apps ist diese Funktion im Pro-Tarif verfügbar. In der Verwaltung im Account lassen sich Benutzer in Gruppen einteilen, Einzelnachrichten und Gruppennachrichten versenden! So sieht die Verwaltung aus:

Die Benutzer müssen sich dafür in einem Formular registrieren. Wir haben dir ein Beispiel zur Verfügung gestellt:


Das Beispiel kannst du in deine eigene (mobile/HTML5/Web) Seite einbinden oder im Standard Editor das entsprechende Element ohne Programmiererfahrung einfügen.
Links können mit den folgenden Endungen ergänzt werden. Falls der Link in einem Browser geöffnet werden soll:
#newtabappmaker
Oder in einem neuen Fenster in der App (nur unter Android, falls nicht unterstützt, im Browser):
#opentabappmaker
Vom neuen Fenster aus kann auch eine Rückleitung (nur unter Android) erfolgen. Dazu den folgenden Link verwenden:
APPID:/open?weburl=URLENCODED
Dabei muss APPID mit der App ID (komplett klein geschrieben, bspw. appmaker.merq.abcdefghi) und URLENCODED mit einer URL (urlencoded, bspw. https%3A%2F%2Fwww.beispiel.de%2Fseite) ersetzt werden.
Nachdem eine Android App (kostenlos oder Pro-Tarif) angelegt worden ist, kann diese App auch für iOS im Benutzerbereich beauftragt werden.
Wir bitten dich, zuvor die Inhalte mit den Apple Richtlinien abzustimmen.

Mit der Beauftragung starten wir sodann eine Überprüfung. Sollte deine App von uns oder von Apple abgelehnt werden, bekommst du eine entsprechende Benachrichtigung und musst lediglich die schon zuvor entrichteten 19,95 EUR als Überprüfungskosten tragen. Sollte die Überprüfung und Veröffentlichung erfolgreich sein, bezahlst du nur den monatlichen Beitrag.